Ratten!


Endlich haben wir sie: unsere drei kleinen Nasen: Mimi, Cleopatra – die beiden Mädels von Tochtereins und Cassandra – meine kleine Rattendame.
Die drei sind zwischen 5 und 6 Wochen alt und schauen wie etwas größere Mäuse aus.
Alle drei sind weiß mit einem braunen Streifen am Rücken, den schmalsten hat Mimi, den breitesten Cassandra (am Bild).
Mimi ist von allen dreien die aufgeweckteste, am wenigsten Schue und vor allem die neugierigste. Sie war die erste, die den „Parterre“ unseres Eigenbaukäfigs erforschte und immer wieder nachschaute, ob ich noch vor dem Käfig sitze.
Cleopatra ist auch überhaupt nicht schau, die beiden lassen sich problemlos aus dem Käfig nehmen und krabbeln auf uns herum, fressen auf der Hand und putzen sich.
Mein kleines „Sorgenkind“ ist Cassandra: sie ist sehr scheu und fürchtet sich vor uns. Sie aht auch überhaupt kein Bedürfnis aus ihrem Versteck zu kommen.
Was mich jedoch wirklich irritiert: sie hält sich von ihren zwei Geschwistern fern.
Mimi und Cleopatra haben sich ein Stofftuch zu einem Nest zusammengeschoben und da schlafen sie aneinander gekuschelt auf einer alten Socke von Tochtereins. Cassandra hingegen hat sich bis in den „ersten Stock“ vorgearbeitet, dort hat sie sich in einem harten, ausgehölten Baumstamm zurückgezogen.
Ich habe ihr dann vor ihre Höhle einen Socken gelegt, den sie während der Nacht nicht angerührt hat.
Am nächsten Morgen habe ich sie zusammen mit dem Baumstamm zu ihren Geschwistern „getragen“, worauf sie sich sofort unter einem anderen Baumstamm versteckt hat. Dort ist sie den ganzen Tag geblieben. Ich mache mir Sorgen, dass ihr etwas fehlt. Das Stück Apfel, das wir ihr gegeben haben, hat sie gefressen.
Kurz vor Mitternacht, habe ich noch einmal nach geschaut, ob alles in Ordnung ist, ob die Kleinen recht lustig sind: aber alles ist mehr oder weniger ruhig.
Cassandra sitzt ganz alleine im 1. Stock. Ich habe ihr jetzt mit einem Socken ein kleines Nest gebaut, da hat sie sich jetzt versteckt.
Seltsam, dass sie sich von den anderen beiden abgrenzt.

Ratten!
Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.