frühlingshafter Sportwahn

Das verlängerte Wochenende ist vorbei, der Sportwahn hat aber noch nicht nachgelassen. Tochter Nr. 1 hat heute ganz spontan beschlossen, dass sie auch Rollerskaten lernen muss – und das obwohl sie sich die letzten 3 Jahre geweigert hat, und ich mich schon geärgert habe, dass ich ein Vermögen für die Sachen ausgegeben habe. Jetzt sind wir heute zu dritt den halben Nachmittag auf der Straße auf und ab gerollt.

skates

Tochter Nr. 2 ist in meinen Armen gehangen und hat Gummifüße gemacht. – Super. Vor allem, weil es sich mit Gummifüßen so kontrolliert rollen lässt.

Das Öl ist ausgegangen – mir ist kalt, mein Knie schmerzt immer noch – vielleicht wäre einmal ein Arztbesuch nicht das Blödeste. Ich will Frühling, ich will es warm.
Der einzige Trost: die ersten Frühlingsblumen, haben sich schon den Weg nach draußen gebannt.

Irgendwie hätte ich jetzt gerne meine zwei Frühlingsbilder und das Skater-Bild heruntergeladen, aber irgendwie scheint es nicht funktionieren. *grml* – Ätsch, ich hab es doch noch hinbekommen.

krokusschnee

frühlingshafter Sportwahn
Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.