Aus für Coca Cola in Äthiopien Read more

Aus für Coca Cola in Äthiopien

Auf Grund der weltweiten Finanzkrise kann sich das Werk East Africa Bottling Share Company in Addis Abeba die Kronkorken zum Schließen der Flaschen nicht mehr leisten. Auch das Konzentrat für die Herstellung von Coca Cola wird knapp. 1000 Mitarbeiter mussten beurlaubt werden.

2. Tag – Nachmittag Read more

2. Tag – Nachmittag

Wir überlegten eine Zeit lang hin und her und entschieden uns dann für die Bäckerei Münch: das ist das Geschäft der deutschen Familie, die in der Auswanderer-Doku-Soap „Lebe deinen Traum“ in vier Teilen bei der neuen Lebensplanung in Äthiopien begleitet wurde. Wir setzten uns dort in den kleinen Vorgarten und genossen die Sonne, Kaffee (Buna) […]

Nonstop Flug nach Addis Abeba Read more

Nonstop Flug nach Addis Abeba

Lufthansa kündigt an, dass es ab Sommer 2009 einen Nonstop Flug nach Addis Abeba geben soll. Das finde ich ja super fein. Diese ewige Start und Landerei ist ziemlich nervtötend. Hoffentlich wirkt sich das auch auf den Preis aus, wenn einmal Flughafengebühren weg fallen. Andererseits ist es fraglich ob sie die doch günstigeren Preise von […]

2. Tag – Vormittag Read more

2. Tag – Vormittag

Wie besprochen holte uns unser Fahrer A um ½ 10 Uhr ab. Wir besprachen kurz was wir unternehmen wollten und starteten los. Zuerst wollten wir in die Gegend der Hana Clinic, wo meine Tochter gefunden wurde. Ich hatte extra den Polizeibericht mit, damit wir genau wussten, wohin wir mussten. Es gab ein kleines Problem: Die […]

Tipps für Reisen nach Addis Abeba Read more

Tipps für Reisen nach Addis Abeba

Schon als ich das letzte Mal in Addis war, wurde mir im Vorfeld gesagt, dass ich unbedingt das Wasser abkochen müsste – auch das Wasser zum Zähne Putzen. Ich habe zwar inzwischen auch manchmal gelesen, dass es nicht notwendig ist, aber es scheiden sich die Geister. In der Hauptstadt gibt es zwar fließendes Wasser, aber […]

Erster Tag Read more

Erster Tag

Um kurz vor ½ 8 hat uns der Wecker aus ziemlich tiefem traumlosen Schlaf gerissen, wir quälten uns in unser Gewand und gingen zum Frühstücksraum. Dort saßen schon ein paar Leute beim Essen und es war für uns schon gedeckt. Wie schon befürchtet kamen von meinen Mädels Beschwerden über das Essen: Das Brot schmeckt nicht […]